Technische Komitees

Unsere Technischen Komitees (TCs) unterstützen HL7-konforme Kommunikations- und Kooperationslösungen durch die Mitwirkung bei der Spezifikation des Standards und seiner nationalen Anpassung, durch die individuelle Beratung bei speziellen Problemen der Implementierung sowie durch die Veranstaltung von Tutorien und Workshops. Die Leiter der TCs weisen Expertise auf für die Gebiete

Die Aktivitäten in den Technischen Komitees sind zeitlich und örtlich koordiniert. Die Sitzungen der Technischen Komitees finden ca. vier Mal pro Jahr an wechselnden Standorten im Rahmen des Interoperabilitätsforums statt.

Die TCs bestehen aus einer Reihe regelmäßig mitwirkender Mitglieder. Außerhalb der Treffen des Interoperabilitätsforums findet die Kommunikation im Wesentlichen per Email mittels der TC-Mailingliste statt. Treffen in etablierten Projektgruppen zur Bearbeitung umrissener Themen werden ebenfalls durchgeführt.

Um Mitglied eines der TCs zu werden, melden Sie sich bitte beim jeweiligen Leiter des TCs per Email an. Sie werden bei der nächstfolgenden TC-Sitzung dann in die Mailingliste aufgenommen.