HL7-Förderer werden – sich für Standards einsetzen


Haben Sie Interesse an der Förderer-Mitgliedschaft bei HL7 Deutschland e. V.?

Unterstützen Sie die Arbeit der HL7-Benutzergruppe in besonderer Weise und genießen Sie dabei gleichzeitig eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber einer normalen Mitgliedschaft wie u. a.:

  • HL7-Förderer werden auf unserer Website genannt.
  • HL7-Förderer erhalten bis zu zwanzig Exemplare der HL7-Mitteilungen.
  • Einmalig können Sie eine ganze Seite in unseren Mitteilungen im Innenteil für eine Selbstdarstellung nutzen. Unter der Rubrik „Unsere Förderer stellen sich vor“ können Sie dabei auf alle Aspekte Ihres Unternehmens im Allgemeinen und Ihre Aktivitäten auf dem Gebiet von HL7 im Besonderen eingehen.

Der Mitgliedsbeitrag für Förderer beträgt jährlich zurzeit mindestens 2.500 Euro. So genannte ideelle Förderer sind auch die Firmen, deren Mitarbeiter aktiv und regelmäßig an den TC-Sitzungen teilnehmen. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

HL7 Deutschland e. V.
Geschäftsstelle Köln
An der Schanz 1
50735 Köln
Tel.: +49 700 77776767
Fax: +49 700 77776761
info­ (at) ­hl7.de

In der Liste unten sind alle Firmen oder Institutionen aufgelistet, die uns als finanzielle Förderer in besonderer Weise unterstützen:





Wenn Sie auch Förderer werden wollen, Informationen und Antragsformulare finden Sie hier.


Dies ist die Liste unserer ideellen Förderer:

  • Agfa HealthCare AG, Bonn
  • Andreas Schultz Consulting & Coaching (vormals GS4eB), Olpe
  • DIN - Deutsches Institut für Normung
  • Health-Comm GmbH, München
  • Heitmann Consulting and Services, Hürth
  • Hochschule Niederrhein, Krefeld
  • ICW - InterComponentWare AG
  • OSM – Gesellschaft für offene Software Systeme in der Medizin mbH
  • ZTG - Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH